Aus aktuellem Anlass: 5 Yoga- Tips bei Hitze

„Findet die Yogastunde heute statt oder ist hitzefrei?“ Diese Frage einer Yogaschülerin hat mich zu diesem Artikel inspiriert.

Österreich befindet sich mitten in einer Hitzewelle, das Thermometer am Auto hat vorhin 32,5° angezeigt (Nachtrag: Vorgestern, am Weg nach Seefeld waren es im Inntal sogar 35) und die Temperaturen steigen weiter. Abkühlung ist zumindest hier im Raum Salzburg nur kurzfristig in Sicht.

Optimal für diejenigen, die gerne ihr Yoga mit Stand Up Paddeling kombinieren, ein Sprung in kühles Wasser sorgt gleich für Erfrischung.

Aber was, wenn das nicht möglich ist? „Aus aktuellem Anlass: 5 Yoga- Tips bei Hitze“ weiterlesen

Bhakti Yoga – Yoga für das Herz

Bhakti Yoga ist einer der klassischen Yogawege (Hatha-, Karma-, Raja-, Jana-, und Kundalini-Yoga) und wird auch als Yoga der Hingabe und Yoga der Liebe bezeichnet.
Bhakti Yoga ist auch einer der traditionellen spirituellen Wege Indiens. Mit Liebe, Hingabe, Demut und Herzensöffnung führt Bhakti Yoga durch die Gefühle und Emotionen, die auf Gott gerichtet werden, bis zu den höchsten Zielen des Yoga. Dabei lässt Bhakti aber völlig offen, welcher Gott dein persönlicher Gott sein soll. „Bhakti Yoga – Yoga für das Herz“ weiterlesen

Asanasequenz: Entspannung für den Rücken

Verspannungen im unteren Rücken sind ein tägliches Thema vieler Menschen. Schmerzen im Rücken, in den Iliosakralgelenken, im Becken- oder Gesäßbereich sind eine Folge davon. Wenn diese Verspannungen stark ausgeprägt sind kann es auch zu Blockaden der Iliosakralgelenke oder der Wirbelgelenke kommen. Schmerzen die in die Leiste oder den Oberschenkel ausstrahlen können eine Folge davon sein.

Um solchen Beschwerden vorzubeugen ist es ratsam, für regelmäßige Entspannung der Rückenmuskulatur zu sorgen. „Asanasequenz: Entspannung für den Rücken“ weiterlesen

YogaExpo & VeggieFair

Raus kommen, etwas Neues sehen und erleben. Was gibt es Neues in der Welt des Yoga? Das war meine Motivation am letzten Sonntag, um 7:30 das Haus zu verlassen und zum Bahnhof aufzubrechen. Ok, München ist nicht wirklich fremd für mich, hier her zu kommen fühlt sich eher wie ein Besuch in einer alten Heimat an. „YogaExpo & VeggieFair“ weiterlesen

2 Asanas für einen starken Rücken

Yoga gegen Rückenschmerzen

Eine der Hauptursachen für Rückenschmerzen ist eine verringerte Stabilität des Rumpfes, bedingt durch eine verkürzte und geschwächte Rücken- und Bauchmuskulatur. Leider ist diese Situation sehr häufig.
Muskuläre Verkürzungen entstehen zum Beispiel durch langes Sitzen, am Schreibtisch genauso wie im Auto. Dabei passen sich die Hüftbeugemuskeln an die häufige gebeugte Stellung im Hüftgelenk an, dadurch verringert sich ihre Dehnbarkeit bei Streckung der Hüfte.
Die Rückenstrecker, die beiden langen Muskelstränge, die du links und rechts deiner Wirbelsäule tasten kannst, sind mit dafür zuständig, die Wirbelsäule zu strecken und eine aufrechte Körperhaltung zu ermöglichen. Sie neigen aber dazu abzuschwächen und können dann ihre Funktion nicht mehr in vollem Ausmaß erfüllen.
Eine dritte wichtige Muskelgruppe für den Rumpf ist die Bauchmuskulatur. Gerade und schräge Bauchmuskeln hat jede(r), egal ob Waschbrett- oder Waschbär-Bauch. Und trotz Waschbrettbauch kann diese Muskelgruppe eine negative Auswirkung auf deinen Rücken haben, nämlich wenn sie zu kurz ist und, gemeinsam mit den vorhin erwähnten Hüftbeugern, dich in eine krumme Körperhaltung bringt.
Regelmäßig geübt wirkt Yoga gegen Rückenschmerzen, weil du sowohl deine Muskulatur kräftigen als auch dehnen und Verkürzungen vorbeugen kannst.
2 Asanas, mit denen du besonders die Kraft deiner Rumpfmuskulatur trainieren kannst, möchte ich dir in diesem Beitrag vorstellen.

„2 Asanas für einen starken Rücken“ weiterlesen

Yoga unterwegs

Shiva Nataraj

Yoga funktioniert nur zuhause oder im gewohnten Yogastudio oder im Retreat bzw. auf Yogaferien?
Ja, da fällt die Konzentration möglicherweise leichter, im Retreat muß man sich weder um das Essen noch um die Wäsche kümmern. Zuhause im gewohnten Umfeld fällt die Entspannung leichter.
Aber: Nimm die Matte doch mit auf deine nächste Reise. Yoga unterwegs, am Strand, auf der Alm, aber auch auf Dienstreise im Hotelzimmer nach anstrengenden Meetings bietet dir eine völlig neue Praxiserfahrung. Und eine entspannte Reise gibt es relativ mühelos mit dazu. „Yoga unterwegs“ weiterlesen

Die Zweifeldiät – Fastenzeit 2017

Fastenzeit 2017

Aschermittwoch. Die Facebook- Timeline quillt über vor Angeboten, wie und womit man doch irgend etwas Fasten könnte. Die Klassiker, wie Verzicht aufs Rauchen, Verzicht auf Industriezucker, Verzicht auf Fleisch, Konsumdiät und viele andere Varianten.

Aber auch Angebote, die einen stolzen Batzen Geld kosten und deren Idee scheinbar nicht unbedingt ein bescheideneres Leben zugrunde liegt. „Die Zweifeldiät – Fastenzeit 2017“ weiterlesen

9. Yoga Conference in Wels

Hie Kim

Inzwischen ist schon über eine Woche vergangen, seit der Yoga Conference Wels, einer der größten, wenn nicht der größten überhaupt, Yogaveranstaltungen in Österreich.
Stilistisch geprägt ist die Conference vom InsideYoga, einer sehr modernen Yoga-Richtung, die von Young-Ho Kim entwickelt wurde und die auch im Organisationsteam um Petra Werner unterrichtet wird. „9. Yoga Conference in Wels“ weiterlesen