Pranayama

Pranayama

Bezeichnet die yogischen Atem- und Energieübungen. Pranayama ist ein Glied des achtgliedrigen Pfades nach Patanjali. Der Begriff setzt sich zusammen aus den Worten Prana für Lebensenergie und Ayama für Kontrolle aber auch Erweiterung und Ausdehnung. Da der Atem auch als Träger der Lebensenergie bezeichnet wird, kann Pranayama auch als bewusste, achtsame Regulierung und Vertiefung der Atmung verstanden werden.

„Pranayama“ weiterlesen