Was ist Akupunktur?

Akupunktur ist ein eine alte, heute weltweit angewandte Therapieform, die Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin ist. In den letzten Jahren wurde diese Methode aber auch vielfältig weiterentwickelt . Sie greift regulierend und harmonisierend in die Körperfunktionen ein und stellt so die Balance der im Körper wirkenden Kräfte und Energien wieder her.

Wirkung der Akupunktur

Die Wirkungsweise lässt sich aus dem chinesischen Verständnis von Gesundheit erklären: Der gesamte Körper ist von einem Netzwerk aus Kanälen, den Meridianen, durchzogen. Durch sie fließt nach alter chinesischer Auffassung die Lebensenergie Qi mit ihren gegensätzlichen Anteilen YIN und YANG. Ihr Gleichgewicht im Organismus stellt den idealen Gesundheitszustand dar. Ein Ungleichgewicht von Yin und Yang führt zu körperlichen und seelischen Beschwerden und auf Dauer zu Krankheit. Ziel der Akupunktur ist es, das Gleichgewicht von Yin und Yang wieder herzustellen. Daraus ergibt sich eine nebenwirkungsarme Möglichkeit Beschwerden wie z.B. Schmerzsyndrome, funktionelle Beschwerden am Bewegungsapparat (Tennisellenbogen, Schulter-Nacken-Syndrome u.ä.), stress- und überlastungsbedingte Erkrankungen, allgemeinen Energiemangel o.ä. zu behandeln. In ihrer klassischen Form wird die Akupunktur mit sehr feinen Nadeln an besonderen Akupunkturpunkten im Verlauf eines Meridians am Körper durchgeführt. Die Ohrakupunktur erfolgt ebenfalls mit Nadeln, die an speziellen Punkten an der Ohrmuschel gestochen werden. Hier können auch Dauernadeln verwendet werden, die für mehrere Stunden bis Tage im Ohr verbleiben. Dadurch wird eine längerfristige, konstante Wirkung erzielt. Für Kinder oder Patienten mit Nadelangst bietet sich die Verwendung von Seeds an. Seeds sind kleine harte Kügelchen, die mit Pflastern auf Akupunkturpunkten fixiert werden und durch Druck den jeweiligen Punkt stimulieren. Die Laserakupunktur ist eine moderne Weiterentwicklung der Akupunktur, die sowohl am Ohr als auch am Körper angewandt werden kann. Dabei werden Akupunkturpunkte durch Laserlicht stimuliert. Diese Methode zeichnet sich durch eine sanfte Wirkungsweise aus, sodass sie sich auch für sehr alte Menschen optimal eignet. Durch die kurze Behandlungsdauer (10-30sec pro Punkt) und die Schmerzfreiheit können auch Kinder und Patienten mit Nadelangst gut behandelt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.